Seespitzfäger




Die Seespitzfäger formierten sich nach einem typischen Stammtischgeplauder und nach der Geburt der Grundidee (René Marti/Martin Hofer) sowie der Aufmunterung vieler Fasnachtsbegeisterten. Demzufolge gibt es uns seit dem 24. August 1990.

Waren es bei der Gründung 22 Mitglieder, umfasst der Verein heute deren 38. Mitglider. Ausserdem gibt es seit dem Jubiläumsjahr 2000 die
 
Seespitzfägerli, und seit 1995 haben wir eine eigene Wagenbaugruppe welche jedes Jahr für einen, mit unserem Sujet abgestimmten Wagen sorgt.

Die Neumitgliederaufnahmen in Nidau sorgen jeweils für viel Spass und Belebung.

Dank Fortschritten beim Nähen der Kostüme und beim Üben der kakophonischen Klänge haben wir uns langsam unter den erfolgreichen Cliquen Biel's etabliert. Was sich mit Spitzenplätzen am Bieler Schnitzelbankabend sowie guten Platzierungen am Schweizer Guggenfestival in Spreitenbach (gibt's nicht mehr) beweisen lässt.

Viel Freude bereiten uns auch die Besuche von Fasnachtsanlässen und Guggentreffen in der ganzen Schweiz, und ganz speziell der Auslandauftritte in Schliengen (D),Arlon (B) und Dahn(D) zudem ist noch 2019 den Carneval von Chalon sur Saone(F) dazu.

 

Das Motto im Jahr 2020 ist: 30 Johr Füür und Flamme


Für spetzielle Momente sorgen die Seespitzfäger immer!!




Besuch uns doch mal auf: